Zu den Inhalten springen

Die Geschichte des Sana Klinikums 
 Offenbach

Das Sana Klinikum Offenbach kann mit seinen bereits seit  Mitte des 18. Jahrhunderts entstandenen hospitalen Einrichtungen - anfangs waren dies Siechhaus, Armenhaus und Pflegehaus für Schwerkranke – auf eine langjährige Geschichte zurückblicken.

1824 richteten Zünfte und Bürgerschaft der Stadt das erste Hospital im Armenhaus im heutigen Französischen Gässchen ein. Da dieses Gebäude einer Schule weichen musste, wurde das Krankenhaus 1850 in einem Haus Ecke Geleitstraße / Kanalstraße (später Kaiserstraße) untergebracht. Aber bald reichten dort die Kapazitäten wegen ständig steigender Patientenzahlen nicht mehr aus. Mehr

Gelebte soziale Verantwortung
Sana engagiert sich in vielfältiger Form für Menschen und Gesellschaft.