Institut für Labordiagnostik und Krankenhaushygiene

Der Krankheit auf der Spur

Unser Institut ist als medizinisches Labor eingebunden in die Patientenversorgung am Sana Klinikum Offenbach. Unter Anwendung naturwissenschaftlicher und technischer Prinzipien ermitteln wir aus unterschiedlichen Materialien wie z.B. Blut, Liquor oder Urin Analysenergebnisse für bestimmte Stoffe, die sog. "Analyte". Dabei helfen uns hochtechnisierte und vernetzte Automatensysteme ebenso wie traditionelle Handmethoden, die sich seit Robert Kochs Zeiten kaum verändert haben.

Die von uns ermittelten Messergebnisse stellen wir als Laborbefunde den behandelnden Ärzten zur Verfügung. Dadurch unterstützen wir ärztliche Entscheidungsprozesse bei Diagnostik und Therapie. Jedoch erst mit der medizinischen Bewertung durch den Arzt am Krankenbett wird unser Analysenergebnis für den Patienten zur entscheidenden Differenzierung - zwischen Gesundheit und Krankheit.

  • Klinische Chemie:
    Bestimmung von Elektrolyten, Substraten, Enzymen und Fetten über vollautomatisierte Analysensysteme. Blutgase und Säure-Basen-Status.
  • Pharmakologie und Toxikologie:
    Bestimmung von Medikamenten und Drogen.
  • Hämatologie:
    Blutbild und Differentialblutbild (manuell und automatisiert), Parasiten-Diagnostik.
  • Hämostaseologie:
    Standard-Gerinnungsparameter, erweitertes Thrombophilie-Screening.
  • Infektions-Serologie und Immunologie:
    Hepatitis- und HIV-Antikörper, Tumormarker, Hormone und Vitamine.
  • Protein-Chemie:
    Serum-Proteine und Elektrophorese.
  • Urin-Diagnostik:
    Urinstatus, Sediment
  • Immunhämatolgie:
    Blutgruppen-Diagnostik, Verträglichkeitsproben, Antikörper-Identifikation.
  • Blutbank:
    Beschaffung, Lagerung und Ausgabe von Erythrozyten-Konzentraten und anderen zellhaltigen Blutprodukten.

Sprechen Sie uns an

Jörg Schulze
Dr. med. Jörg Schulze

Facharzt für medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Krankenhaushygieniker

Tel.: 069 8405-4651
Fax: 069 8405-4502