Hypospadiezentrum

Das deutschlandweit einzigartige Hypospadiezentrum am Sana Klinikum Offenbach operiert monatlich etwa 70 bis 80 Kinder aus dem gesamten Bundesgebiet, die mit einer auf der Unterseite des Penis gelegenen Mündung der Harnröhre geboren wurden (= Hypospadie). (LINK: www.weisse-liste.de; 2015: 1225 Hypospadieoperationen im Sana Klinikum Offenbach). Mit unseren Operationstechniken treten Komplikationen bei nur selten auf. 

Chefarzt Prof. (Univ. Cairo) Dr. Ahmed Hadidi ist einer der wenigen weltweit anerkannten Experten auf diesem Gebiet und Präsident der „Hypospadias International Society“. Ein Viertel der Patienten kommt nach einer oder mehrfachen erfolglosen Hypospadie-Operation(en) an anderen Kliniken mit Komplikationen an das Hypospadiezentrum im Sana Klinikum Offenbach, wo ihnen geholfen werden kann.