Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

05.09.2018, Offenbach

Neuer Chefarzt in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Klinikum Offenbach

Geschäftsführer Sascha John (l. im Bild) begrüßt gemeinsam mit Prof. Norbert Rilinger (r. im Bild - Ärztlicher Direktor) den neuen Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Andreas Widera,  am Sana Klinikum Offenbach.

Dr. med. Andreas Widera hat zum 1. September die Leitung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sana Klinikum Offenbach übernommen. „Wir freuen uns sehr, mit Dr. Widera einen erfahrenen Spezialisten auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendmedizin mit dem Schwerpunkt Neonatologie gewonnen zu haben. Nun können wir die langfristigen Weichen der Pädiatrie an unserem Haus stellen“, betont Sascha John, Geschäftsführer am Sana Klinikum Offenbach. Er fügt an: „Wir danken  Frau Judith Jochim, die als Leitende Oberärztin die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin zuletzt  geleitet hat, sehr für ihren Einsatz.“

Dr. Widera leitete zuletzt als Chefarzt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Früh- und Neugeborenenmedizin am Helios Klinikum in Bad Saarow. Davor war er unter anderem als leitender Kinderarzt in der Früh- und Neugeborenenmedizin an den DRK Kliniken in Berlin sowie als Teamleiter in der Kinder- und Jugendmedizin am Krankenhaus Delfzicht (Niederlande) tätig. Seinen akademischen Werdegang startete der zweifache Vater zunächst mit einem Physik-Studium, entdeckte jedoch schnell seine Begeisterung für die Medizin. Der gebürtige Hesse studierte in Göttingen und Bonn Humanmedizin und promovierte später an der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Jetzt freut er sich darauf, auf Altbewährtes aufbauen und auf die hervorragenden Strukturen am Standort Offenbach aufsetzen zu können. Er sieht sich als Ansprechpartner für Kinder und ihre Familien. „Für mich ist in der Kinder- und Jugendmedizin der familienmedizinische Ansatz zentral“, so der Neu-Offenbacher. „Das bedeutet, dass ich die jungen Patienten von Anfang an, also bereits ab der Geburt, auch als Teil und im Zusammenhang mit ihrem sozialen Umfeld sehe, meist als Teil einer Familie.“

Erst zum Jahresbeginn wurde das pädiatrische Angebot am Sana Klinikum Offenbach um eine eigene Abteilung für Kinderchirurgie erweitert. „Mit der Nachbesetzung der Leitung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, der neuen Kinderchirurgie, unserem Sozial-Pädiatrischem-Zentrum und den hervorragenden pädiatrischen Kompetenzen anderer Abteilungen bieten wir Familien und niedergelassenen Ärzten optimale Versorgungsstrukturen für jüngere Patienten“, betont auch der Ärztliche Direktor Prof. Dr. med. Rilinger. Er weist auf die langjährige pädiatrische Arbeit der Frauenklinik mit ihrem Perinatalzentrum Level 1, der Unfallchirurgie, der Kinderurologie oder auch der Neurologie hin und Dr. Widera fügt an: „Die interdisziplinäre Arbeit dient dem Wohl der Patienten – auch den jungen. Ich freue mich sehr auf die vielfältige Arbeit im Team und die pluralistische Patientenschaft.“

 

Kontakt

Anne Stach
Telefon: 069 8405-4568
Telefax: 069 8405-4671
E-Mail: anne.stach@sana.de