Ethik

Ethikkomitee

Das interdisziplinäre Ethikkomitee unseres Hauses berät und unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen ethischen Fragestellungen. Es tagt sechsmal im Jahr, führt bei Bedarf Ethik-Konsile durch und gibt Handlungsempfehlungen für das Vorgehen in individuellen Problemfällen. Unser Ethikkomitee arbeitet eng mit dem zentralen Sana-Ethikkomitee zusammen.

1. Vorsitzender Ethikomitee

  • Dr. med. Thomas Stiegler
    Oberarzt der Medizinischen Klinik III
    Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie, Hypertensiologie
     

Stellvertretende Vorsitzende

  • Dr. Sabine Heimann, Oberärztin der Klinik für Herz-, Lungen und Gefäßkrankheiten (Medizinische Klinik I)
  • Dr. Gerhard Winten, Oberarzt der Klinik für Herz-, Lungen und Gefäßkrankheiten (Medizinische Klinik I)

Aktuelle Mitglieder

  • Prof. Dr. Arend Billing
    Chefarzt der Gefäßchirurgie
  • Dr. Rainer Dehe
    Patientenfürsprecher
  • Thomas Freyer
    Richter am Amtsgericht Offenbach
  • Dr. Christine Fuhr
    Oberärztin der Anaesthesiologie
  • Regina Graumann
    Krankenschwester OP-Intensiv
  • Pfarrerin Angelika Habicht-Preis
    Evangelische Seelsorge
  • Gabriele Holzamer
    Examinierte Krankenschwester
  • Andreas Hoffmann
    Katholischer Seelsorger
  • Dr. Elke Januschek
    Oberärztin der Klinik für Neurochirurgie
  • Judith Jochim
    Ltd. Oberärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Kerstin Klingel
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Medizinische Intensivstation 2C
  • Prof. Dr. Norbert Rilinger
    Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Institutes für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
  • Dr. Andrea Wibmer-Geiß
    Hausärztin
  • Frau Dr. Nokuthula Wolf

Fortbildung

In unserem Klinikum stehen Ihnen in seelsorgerischen Fragen sowie für Beratungsgespräche in besonderen Situationen folgende Mitarbeiter zur Verfügung:

In unserem Klinikum werden regelmäßig ethische Fortbildungen  zu spezifischen Themenstellungen durchgeführt, die dazu beitragen, Bewusstsein und Vorgehensweise  in ethischen Fragen zu schärfen.

Kontakt

Ethik-Konsile können von Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern des Hauses über das Antragsformular, welches hier heruntergeladen werden kann, angefordert werden. Eine direkte Kontaktaufnahhme ist über die Patienten-Information möglich.