Krebsberatung der Hessischen Krebsgesellschaft e.V.

Psychosoziale Krebsberatung

Im Rahmen der ambulanten Betreuung bietet die HKG einmal wöchentlich eine psychologische/soziale Sprechstunde und berät Sie gern in sozialmedizinischen Fragen und in Fragestellungen zu den Folgen von Krebserkrankungen. Die Beratungsgespräche finden im AOZ des Erich-Rebentisch-Zentrums statt.

  • Terminvereinbarung
    Frau Grintschuk       
    Tel.: 0800 664-8670

Darmsprechstunde
Über diese spezialisierte Fachsprechstunde, welche mit hochqualifizierten Ärztinnen und Ärzten besetzt ist, erfolgt die individuelle Abklärung Ihrer Beschwerden unter dem Einsatz differenzierter Diagnostikmöglichkeiten.

  • Terminvereinbarung
    Sekretariat Medizinische Klinik II           
    Tel.: 069 8405-9451
  • Chirurgische Klinik I
    Viszeralmedizinisches Referenzzentrum              
    Tel.: 069  8405-3090

Stoma-Versorgung
Bei Fragen zu einem künstlichen Darmausgang bzw. zur Betreuung und Erstversorgung von Patienten mit einem neu angelegten künstlichen Darmausgang stellen wir den Kontakt zu unserem Kooperationspartner her, der täglich im Klinikum präsent ist.

  • Terminkoordination
    Viszeralmedizinisches Referenzzentrum     
    Tel.: 069 8405-3090

Zweitmeinungssprechstunde
Sie sind mit einer Diagnose konfrontiert oder einem Behandlungsvorschlag, zu dem Sie Fragen haben oder gern eine zweite Meinung von einem unserer Spezialisten hätten, bevor Sie sich entscheiden? Wir werden Ihre Fragen ausführlich besprechen und Sie individuell sowie nach aktuellstem Wissenstand beraten.

  • Terminvereinbarung
    Frau Janina Geis          
    Tel: 069 8405-3941

Patientensprechstunde Pathologie
Diese Sprechstunde ermöglicht Ihnen eine ausführliche Befunderklärung zu den Ergebnissen Ihrer feingeweblichen Untersuchungsprobe bzw. des OP-Präparates. Diese mikroskopische Diagnose ist Kern der Therapieplanung.

  • Terminvereinbarung
    Sekretariat Pathologie       
    Tel.: 069 8405-4371

Ernährungsberatung
Was bedeutet gesunde Ernährung im Alltag? Muss ich meine Ernährung nach der Darmoperation umstellen? Wie kann ich dadurch meinen Krankheitsverlauf günstig beeinflussen? Die Beratung erfolgt durch die Sie behandelnden Ärzte und unser Ernährungsteam, zu dem das Stationspersonal gern den Kontakt herstellt.

Psychoonkologie
Im Rahmen der psychoonkologischen Betreuung bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen u. a. Gespräche zur Unterstützung und Entlastung bei der Krankheitsverarbeitung, Vermittlung von Kontakten zu Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Therapeuten sowie die Begleitung in Abschieds- und Trauerprozessen.

  • Terminvereinbarung
    Frau Maaßen-Kolotas          
    Tel.: 069 8405-3995

Sozialdienst
Das Team des Sozialdienstes berät Sie u.a. in Fragen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation, der Versorgung/Pflege zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen. Darüber hinaus erhalten Sie Unterstützung in sozialrechtlichen Fragestellungen und bei der Beantragung finanzieller Unterstützungen.

  • Terminvereinbarung:
    Frau Spies
    Telefon: 069 8405-4394

Krankenhaus-Seelsorge
Für einen Besuch, ein Gespräch oder eine Beratung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der evangelischen und katholischen Seelsorge zur Verfügung.

Die Kapelle in Ebene 1 und ein muslimischer Gebetsraum sind täglich 24 Stunden geöffnet (Raum 01.039 und 01.051). Darüber hinaus finden regelmäßig Gottesdienste statt.

Es besteht auch die Möglichkeit, muslimische und jüdische Patienten entsprechend zu betreuen.