Zertifiziertes Brustzentrum - Empfehlung der DKG/DGS

Moderne Behandlung aller Brusterkrankungen

Die moderne Behandlung aller Brusterkrankungen, die Förderung der Brustgesundheit und die Steigerung der Versorgungsqualität stehen im Fokus unseres zertifizierten Brustzentrums. Fachübergreifend arbeiten hier Spezialisten verschiedenster Disziplinen gut abgestimmt zusammen und erreichen so die optimale und individuell stimmige Behandlung der Patientinnen.

Die gebündelte Kompetenz von 22 Kliniken, Instituten und externen Partner bilden das Brustzentrum, in dem die Patientinnen alle operativen Leistungen, bildgebende diagnostische Verfahren, histologische Untersuchungen, Radio- und Chemotherapie erhalten. Soweit diese Leistungen nicht vor Ort erbracht werden können, werden sie durch extern kooperierende Fachdisziplinen sichergestellt und durchgeführt. Alle Leistungserbringer verfügen nachweislich über spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in der Brustkrebsdiagnostik und -therapie.

Das Brustzentrum des Klinikums Offenbach arbeitet auf international anerkanntem Niveau und kann über 70 Prozent seiner jährlich rund 250 neu erkrankten Patientinnen brusterhaltend operieren.

Bereits seit 2008 sind wir ein nach OnkoZert zertifiziertes Brustzentrum und haben infolgedessen die hoch angesiedelte Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) erhalten. Das Klinikum Offenbach ist weiterhin Koordinationskrankenhaus des Brustkompetenzzentrums Offenbach im Rahmen des Disease-Management-Programms (DMP).