Anästhesie

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Wach oder schlafend, aber immer schmerzfrei

Zentrale Aufgabe der Anästhesie ist es, bei einer Operation für Schmerzfreiheit zu sorgen und die Aufrechterhaltung aller lebenswichtigen Körperfunktionen zu sichern.

Dank dem feinen Zusammenspiel von modernster Technik und sicheren Anästhetika gibt es keinerlei Altersgrenze und selbst schwer vorerkrankte Patienten können problemlos operiert werden. Auch nach mehrstündigen Operationen verläuft die Aufwachphase zügig und angenehm.

In unserer Klinik kommen alle modernen Anästhesieverfahren zur Anwendung, von der Vollnarkose über die rückenmarksnahe Leitungsanästhesie (z. B. Spinalanästhesie oder PDA) und kombinierte Verfahren bis hin zu lokalen Betäubungen oder zur Blockade einzelner Nerven. Hierfür arbeiten wir gemeinsam mit allen chirurgischen Kliniken, den Belegabteilungen, der Notfallaufnahme, der Strahlenklinik und natürlich der Geburtshilfe.

Sicherheit und Schmerzfreiheit stehen bei jedem operativen Eingriff an erster Stelle. Während der gesamten Operationsdauer ist der Anästhesist immer an der Seite seines Patienten, für den er zuvor ein individuelles Narkosekonzept erarbeitet hat. Alle Mitarbeiter der Anästhesiologie sind hervorragend  ausgebildete Spezialisten in ihrem Fachgebiet – zusammen mit der exzellenten Ausstattung in Hessens modernstem Krankenhaus sorgt das für den höchsten Sicherheitsstandard unserer Patienten.

Sprechen Sie uns an

Boris Nohé
Prof. Dr. med. Boris Nohé

Chefarztsekretariat
Katharina Späte
Tel.: 069 8405-3802
Fax: 069 8405-4499
Email: anaesthesie-sof@sana.de